Ihr Tipp!

Sebastian Fitzek
Der Augensammler

Lesetipp von Sabrina N.

Meine Mutter empfahl mir das Buch „Der Augensammler“ von Sebastian Fitzek. Sie gab es mir und es lag wochenlang auf meinem Tisch, weil ich einfach keine Zeit hatte anzufangen.
Dann fuhr ich von Bad Oeynhausen zu meinem Bruder nach München mit der Bahn. Zu Beginn hatte ich den Kopf noch voll anderer Dinge, doch irgendwann nahm ich mir ein Herz und das Buch zur Hand.
Das Ergebnis: In München angekommen, hatte ich das Buch fast durch und ging dort schnurstracks in die Bahnhofsbuchhandlung, um mir den Nachfolger „Der Augenjäger“ zu kaufen. Den Sammler hatte ich am Abend durch und für den Jäger brauchte ich nicht einmal die ganze Rückfahrt. Seitdem bin ich begeistert von Fitzek. Jedes Buch hat etwas.
Mein absoluter Favorit ist jedoch „Noah“,  diesen dicken Schinken hatte ich in zwei Tagen im Krankenhaus durch – trotz reichlich Besuch!